Massage

Massage (KMT/M)

 

MassageMassage

Die klassische Massage dient vorrangig dazu, Verspannungen und Verhärtungen der Muskulatur und des Fasziengewebes aufzulösen, sowie die lokale Durchblutung und den Stoffwechsel anzuregen.
Die dadurch verbesserte Sauerstoffzufuhr der Muskulatur und der Abtransport von Stoffwechselprodukten
bewirken im Gewebe eine Schmerzlinderung. Zudem wird die Muskulatur optimal für physiotherapeutische Behandlungstechniken vorbereitet.